Bulgarische Musikabende in München

Das Festival “Bulgarische Musikabende in München” wurde im März 2014 von Ivajla Kirova ins Leben gerufen - mit der einzigartigen Idee unbekannte Meisterwerke bulgarischer Komponisten in München zu präsentieren. Die klassische bulgarische Musik in Deutschland hörbar zu machen, sie zu kennen und zu schätzen ist das Motto des Festivals. Bei den Konzerten, die alljährlich im Schloss Nymphenburg und Gasteig stattfinden, hat das Münchner Publikum die Möglichkeit nicht nur professionelle Künstler, sondern auch junge Nachwuchstalente aus allen Ländern zu hören.

Bis 2019 wurden ca. 20 Erstaufführungen von Solo-, Kammermusik- und Symponischen-Werken der bulgarischen Komponisten Vladigerov, Kruschev, Zlatev-Tscherkin, Kyurkchiyski, Kazandjiev u.a. in München realisiert.

Ein besonderer Dank an dieser Stelle an unsere Partner und Sponsoren für Ihre Unterstützung:

Generalkonsulat der Republik Bulgarien München
Landeshauptstadt München
Tonkünslterverband München e.V.
Bulgarischer Nationalrundfunk
Bulgarischer Nationalfernsehen
YD Communicare
Dreistern Verlag GmbH
Gasteig München
GENESIS Orchester
Stiftung Yordan Kamdzhalov